Adventskalender

Kalender

1
239

2
299

3
331

4
240

5
123

6
92

7
270

8
290

9
193

10
199

Sponsoren

Liebe Käuferinnen und Käufer des Adventskalenders 2018,
herzlichen Dank, dass Sie mit dem Erwerb des Kalenders des Förderverein - Freunde der Emmaus-Kirche e.V. und somit auch die Emmaus-Kirche unterstützen. Das Titelbild wurde von den Kindern des Kindergartens SONNENSCHEIN gestaltet, gedruckt wurde der Kalender in der Neufahrner Nachbar Druck GmbH.
Die 24 Überraschungen ermöglichten folgende Hallbergmooser/Goldacher, Freisinger und Erdinger Geschäfte, Banken und Betriebe durch ihre Spende oder Beteiligung an den Druckkosten:

  • Alter Wirt Landgasthof
  • Apotheke am Bach
  • Bayerisches Obstzentrum Hallbergmoos
  • Bäckerei Schröppel
  • Die Blumenbinderei Gudrun Hünnefeldt
  • Bücherstube Stotter
  • CSyS GmbH IT Lösungen, Junghans
  • Die Kaffeebohne
  • Eisdiele Aurelia Bortalino
  • Elektro Henning
  • Esso Tankstelle Ponath
  • Faschingsgesellschaft Narrhalla
  • Feinkost Esteves, Portugiese
  • Friseur Die Schnittmeister
  • Friseur MCrew
  • Gamma Immobilienverwaltung GmbH
  • Gärtnerei Christine Beck
  • Il Mistero
  • K&F Getränkemarkt
  • Kosmetikstudio Zimmer
  • Massagepraxis 4friends
  • Modehaus Gruber
  • Morina Rolläden & Sonnenschutz
  • Mövenpick Hotel
  • Naturheilpraxis Marion Hamburger
  • OMV Tankstelle Mikesch
  • Optik Geppert
  • Papeterie Hallberg
  • Rentz Bau GmbH
  • Renner & Minge Physiotherapie
  • Sparkasse Erding
  • Versicherungs-Service Bolay KG, Hallbergmoos
  • VfB Hallbergmoos-Goldach e.V.
  • VR-Bank Ismaning Hallbergmoos Neufahrn eG
  • Zeitform Wohnbau GmbH & Co. Bauträger GmbH

An dieser Stelle möchten wir uns erneut bei allen Spendern recht herzlich bedanken.

Die Gewinnummern werden am jeweiligen Adventstag hier veröffentlicht.

Die Gewinne können bis spätestens 28. Februar 2019 unter Vorlage des Kalenders in der Emmaus-Kirche, Bürgermeister-Funk-Straße 4, in Hallbergmoos abgeholt werden.
Um vorherige Anmeldung unter: Telefon 08 11 / 9 87 09, E-Mail: kohelet3web.de, bei Pfarrerin Dr. Juliane Fischer wird gebeten.